Navigation

29.10.2021 Freundeskreis

Wir haben schöne und wichtige Erfahrungen gesammelt

Hallo, wir sind Anne und Jule. Wir sind in der 9. Klasse und haben ein einwöchiges Sozialpraktikum im Eduard Knoll Wohnzentrum in der Tagesstrukturierung gemacht, die hier E.R.G.O. genannt wird. Das Wohnzentrum ist sehr schön, offen und individuell gestaltet mit bunten Farben und Deko. Die Menschen dort haben uns freundlich und offen begrüßt und waren froh über eine Abwechslung. Wir fanden es schön, dass dort die Atmosphäre locker ist und sehr viel gelacht wird.

Morgens halfen wir, das Frühstück zu richten und einem Teil der Bewohner reichten wir das Essen an. Später ging es mit Gedächtnistraining weiter, dafür stellten wir einer Gruppe von Bewohnern Quizfragen. Nachmittags spielten wir gemeinsam Brettspiele. Uns hat es zudem auch sehr viel Freude gemacht, wenn wir mit einigen Bewohnern und einem Betreuer spazieren gehen konnten. Hierbei verging die Zeit immer sehr schnell und es hat allen sehr viel Spaß gemacht an der frischen Luft zu sein. Was wir auch sehr schön fanden ist, dass es dort an jedem Dienstag, am Ende des Monats, einen Geburtstagsnachmittag gibt, an dem alle Geburtstage von dem Monat gefeiert werden. Dafür wird in der E.R.G.O. immer selber Kuchen gebacken und es gibt Kaffee. Wir haben dort auch zusammen Ballspiele gespielt, den Menschen ein wenig beim Werfen geholfen und mit einem Schwungtuch gearbeitet, was uns sehr gefallen hat.

Es war eine sehr interessante Zeit und wir haben dort schöne und wichtige Erfahrungen gesammelt. Wir würden gerne wieder hingehen, um zu helfen und Zeit mit den Bewohnern zu verbringen. Dort ist man froh, wenn es helfende Hände gibt.

Wir können es nur weiterempfehlen, im Eduard Knoll Wohnzentrum ein Praktikum zu machen.


474 Aufrufe

1 Kommentare

jutta zitzwitz schrieb am 31.10.2021 - 12:38 Uhr

danke das ihr da war.


Kommentar hinzufügen