Navigation

07.04.2022 Freundeskreis

Danke für den zauberhaften Ostergruß

Pfarrer Kern, Pfarrer Metz und Diakon Schmieg von der Seelsorgeeinheit Krautheim-Ravenstein-Assamstadt waren als Blumenboten unterwegs.

Vollbepackt mit Ostergestecken wurden die drei im Hof des Eduard Knoll Wohnzentrums am Freitag, den 1. April von einigen Bewohnern begrüßt.

Schon im vergangenen Jahr überraschten sie, vor allem wegen der Corona-Situation die Bewohner mit einem Ostergruß. Da diese tolle Geste so gut ankam, wollten sie dieses Jahr auch wieder Allen eine Freude machen.

So konnten die Mitarbeiter der Tagesstrukturierung jedem Bewohner des Wohnzentrums und auch den Bewohnern des Betreuten Wohnen ein Ostergesteck überreichen.

Für einige kranke Bewohner war es ein ganz besonderer Lichtblick, wie es eine Bewohnerin beschreibt: „Ich lag aus gesundheitlichen Gründen an diesem Tag im Bett. Da streckte mir plötzlich eine Pflegerin kleine Osterglöckchen entgegen. Diese freudige Überraschung zauberte mir an diesem trüben Tag ein Lächeln in´s Gesicht.“


311 Aufrufe

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen