Navigation

07.07.2022 Freundeskreis

Hundefreunde im Wohnzentrum

Nach einer längeren, Corona bedingten Pause, durften die Assamstädter Hundefreunde endlich wieder zu Besuch kommen. Die Bewohner*innen freuten sich schon sehr auf das Treffen mit den Hunden und ihren Besitzern. Nach anfänglicher Unsicherheit waren die Vierbeiner sichtlich begeistert und freuten sich über jede Streicheleinheit und die mitgebrachten Leckerlis. Für einige Vierbeiner war es das erste Aufeinandertreffen mit Menschen, die in einem Rollstuhl sitzen. Zu schnell vergingen die anderthalb Stunden und Bewohner*innen und Hundebesitzer freuen sich schon jetzt auf ein Wiedersehen.

Für mich, einer Mitarbeiterin der Tagesstrukturierung war es eine sehr willkommene Abwechslung und es bleiben schöne Momente in Erinnerung. Bewohnerinnen und  Bewohnern tut der Kontakt zu Hunden sichtlich gut. Manch ein im Alltag schüchterner Bewohner taute bei der Begegnung richtig auf. 

Kim Hammel


259 Aufrufe

1 Kommentare

jutta schrieb am 07.07.2022 - 18:10 Uhr

super Beitrag Kim


Kommentar hinzufügen