Navigation

10.08.2010 radioEdi

Vuvuzelas in den Ohren

Die Fußball-WM 2010 ist nun schon wieder Vergangenheit.
Aber allein bei diesem Wort dröhnt es so manchem noch ganz schön in den Ohren. Wer hat in dieser Zeit nicht zum ersten mal in seinem Leben das Wort „Vuvuzela“ gehört. Schon glaubt man einen Hornissenschwarm um sich zu haben.

Liebe Hörer von radioEdi, wenn ihr im Geiste noch einmal dabei sein wollt, dann hört euch mal an, was Jutta in den spannenden Wochen bis zum Weltmeister-Titel so alles eingefangen hat.
Teil 1

Teil 2

3291 Aufrufe

4 Kommentare

Timon und Johanna schrieb am 10.08.2010 - 11:37 Uhr

Huhhh....,endlich geschafft.
Liebe Jutta, Respekt, bei dieser "Ansammlung" von Ö-Tönen hätten wir schon längst aufgegeben. Du hast ein unglaubliches Durchhaltevermögen bewiesen und das Ergebnis kann sich sehen (hören) lassen.


Jutta schrieb am 10.08.2010 - 13:35 Uhr

Danke, ihr zwei, ohne euch hätte ich es nicht geschafft. Manchmal wollte ich es schon hinschmeißen. Aber Dank eurer Unterstützung, bin ich überglücklich doch fertig geworden.


stranger schrieb am 13.08.2010 - 17:57 Uhr

Hey ho jutta. hast echt gut gemacht. vor allem des mit dem schneiden hat ja ewig gedauert. respekt von meiner seite. btw rat ma wer sich hinter dem stranger verbirgt. tipp: es is der nette zivi von nebenan ;)


Biggi Gotthardt schrieb am 13.08.2010 - 19:10 Uhr

Echt super gemacht, Jutta! Es macht Spaß zuzuhören. Da bleibt man gern am Ball. Respekt!


Kommentar hinzufügen