Navigation

30.03.2009 Bewohnerbeiträge

Besuch des Sarah Connor Konzerts in Heilbronn

Am Donnerstag, 26. März 2009 besuchte ich (Steffen Vetter) mit drei anderen Bewohnern (Martin Voigt, Sina Schlehner und Erwin Tully) das Sarah Connor-Konzert in Heilbronn (Harmonie). Wir waren schon kurz vor 19.00 Uhr in der Halle, bzw. der, doch recht großen Rollstuhl-Bühne. Wir stellten uns darauf ein, bis zum Beginn des Sarah Connor-Konzerts um 20.00 Uhr zu warten. Doch überraschend kam gegen 19.15 Uhr eine Vorband. Zumindest ich kannte die Gruppe „Flipsyde“ überhaupt nicht.

Der Musikstil dieser Gruppe gefiel mir nicht so wirklich. Es war eine Mischung aus R 'n' B, Rap, HipHop, etc. Dennoch gab es 2-3 ganz hörbare Stücke.

Um ca. 20.00 Uhr kam dann Sarah Connor. Sie hat auch gleich mal furios angefangen. Es gab Stücke von all ihren bisherigen Alben. Währen des zwei Stunden andauernden Konzerts hatte Sarah Connor viele Kostümwechsel. Und auch die Stimmung wechselte je nach Song. Sarah sang auch einige ihrer Balladen. In diesen Minuten war im Saal eine tolle und ruhige Stimmung.

Ich dachte mir am Anfang „na ja, Sarah Connor ist wohl nicht so der Brüller“. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Die Frau hat echt eine tolle Ausstrahlung.

Ich werde jedefalls versuchen, mich auch für weitere Sarah Connor-Konzerte anzumelden.

2964 Aufrufe

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen