Navigation

08.05.2012 Standpunkte

Tapetenwechsel im Speisesaal

Einige Bewohnern gestalteten in einer Projektarbeit sehr schöne Acrylbilder und man konnte sich die Frage stellen, wo diese wohl aufgehängt werden sollten.

Etwas später war im Speisesaal des Wohnzentrums emsiges Treiben durch Hausmeister Mario zu erleben. Da wurden Stühle gerückt und Tische verschoben für einen farbenfrohen und frischen Anstrich. Als die Wände in warmen Tönen erstrahlen, fehlte nur noch eine entsprechende Dekoration.

Und da kam der geeignete Moment die Acrylbilder aufzuhängen.
Alles wirkt jetzt harmonischer und fließender.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die durch ihre Ideen, Planung und Ausführung an dieser Verschönerungsarbeit mitgewirkt haben.

Eure Andrea

2866 Aufrufe

1 Kommentare

Amos Ruwwe schrieb am 09.05.2012 - 07:48 Uhr

Hey Andrea, und an alle anderen Künstler im EKWZ. Das ist eine gute, auflockernde Idee, die Bilder auszustellen.
Ab und zu komme ich ja nach Krautheim. Virtuell viel öfter als tatsächlich. So geht es den anderen Internetusern wohl auch. Deshalb mein Vorschlag:
Schreibe doch zu den Bildern den Namen der Künsterlin oder des Künstlers.
Andrea Jacob erkenne ich schon, beiden Anderen weiß ich es nicht.
Gruß Amos


Kommentar hinzufügen