Navigation

24.03.2016 Freundeskreis

Rolli‐Schaukel in Krautheim eingeweiht ...

...Dank Förderung der Stiftung des Hohenlohekreises und der Aktion Mensch

Mit der symbolischen Scheckübergabe durch Kämmereiamtsleiter Hariolf Rettenmaier wurde am vergangenen Dienstag auf der Liebesinsel beim EduardKnollWohnzentrum die RollstuhlfahrerSchaukel eingeweiht. Jürgen Milewski, Vorsitzender der Bewohnervertretung, bedankte sich im Namen der Bewohner und ließ es sich nicht nehmen, als erster die Schaukel zu testen. „Ein total neues Bewegungsgefühl“, so sein Fazit. Möglich wurde die Anschaffung dieser Schaukel durch die Unterstützung der Stiftung des Hohenlohekreis und der Aktion Mensch. „Wir fördern im gesamten Landkreis Projekte für Menschen, Umwelt, Kultur und Wissenschaft“, betonte Hariolf Rettenmaier und gab zu Bedenken, dass es derzeit schwierig ist, das Förderniveau der vergangenen Jahre zu halten. „Durch die niedrigen Zinsen auf dem Kapitalmarkt erwirtschaftet die Stiftung nur sehr geringe Erlöse, mit denen wir Projekte unterstützen können“. Mit 4.000 Euro beteiligt sich die Stiftung am Kauf der Schaukel, 5.000 Euro gab die Aktion Mensch dazu. „Die fehlenden 4.000 Euro hat der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. beigesteuert. Wir hoffen, auch dafür noch einen Sponsor zu finden“, sagte Pressesprecher Peter Reichert. 

3946 Aufrufe

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Kommentar hinzufügen